WIR AUS Mülheim zum dritten Mal in Folge im Rat der Stadt vertreten!

Veröffentlicht am Montag, 26. Mai 2014 23:13

 

Das kommunale Wählerbündnis WIR AUS Mülheim hat sich bereits zum dritten Mal in Folge im Rat der Stadt behaupten können: Der bisherige Ratsherr und Spitzenkandidat Cevat Bicici wird somit auch in den nächsten sechs Jahren die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Rat vertreten. Dabei war der erneute Einzug alles andere als selbstverständlich: Mit drei neuen Bündnissen und zwei neu antretenden Parteien war die Konkurrenz um die Gunst der Wählerinnen und Wähler in Mülheim so groß wie nie zuvor. 

 

Ratsherr Cevat Bicici: „Wir bedanken uns für das Vertrauen, welches uns unsere Wählerinnen und Wähler erneut entgegen gebracht haben. Mit dem Beginn der neuen Ratsperiode möchten wir diesen Vertrauensvorschuss bestätigen und direkt dort weitermachen, wo wir aufgehört haben: Der Erhalt, die Verbesserung und der Ausbau des Nahverkehrs stehen für uns genauso im Fokus, wie die Suche nach einer Lösung für eine weiterführende Schule am Standort Eppinghofen. Beim Thema Ruhrbania muss ein sofortiger Baustopp auf die Tagesordnung gebracht werden, damit das muntere Geldverbrennen dort ein Ende findet. Die Angst der großen Parteien vor einer Zersplitterung teilen wir übrigens nicht: Wir werden im neuen Rat offen, sowie themen- und sachorientiert nach Gleichgesinnten suchen, um für die Menschen aktiv zu werden - dafür bietet uns die neue Zusammensetzung eine bisher einmalige Chance.“

 

Anbei finden Sie die Bilder unserer Wahlparty: 

Cookie-Hinweis Auf unserer Webseite setzen wir nur solche Cookies ein, die für den Betrieb der Website funktional erforderlich sind, beispielsweise um Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite zu ermöglichen („Technische Cookies“). Zur Verwendung dieser Cookies ist Ihre Einwilligung als Besucher nicht erforderlich. Einwilligungspflichtige Cookies verwenden wir nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles klar! Das habe ich verstanden: